Schwangerschaftsstreifen wegbekommen

Schwangerschaftsstreifen wegbekommen

Schwangerschaft und Gewichtszunahme sind eine gewollte Situation. Völlig natürlich und richtig für eine normale Entwicklung des Kindes ist, dass mit jedem Schwangerschaftsmonat das Gewicht und der Umfang zunehmen.

Damit unterliegt der Körper einer extremen Umstellung und Belastung. Die Hormone spielen verrückt und die Haut an Brust und Bauch wird gedehnt.

Meine wirksame Kombination gegen Schwangerschaftsstreifen >>>

Schwangerschaftsstreifen heißen so, weil sie bei vielen durch und in der Schwangerschaft entstehen. Optisch sind die Dehnungsstreifen identisch nur diese haben eben auch nicht Schwangere. Männer können genauso betroffen sein wie Frauen jeden Alters.

Auch Hormonelle Umstellungen wie zum Beispiel in der Pubertät und in den Wechseljahren sind oft Phasen wo die Dehnungsstreifen entstehen. Leider haben auch Kinder und Jugendliche damit zu tun.

Massage-Handschuh-Schwangerschaftsstreifen
Massage-Handschuh-Schwangerschaftsstreifen

In der Schwangerschaft sind Schwangerschaftsstreifen der Brust, am Bauch und an den Oberschenkeln sehr häufig. Prinzipiell können aber alle Körperregionen betroffen sein.

Die Haut dehnt sich Stück für Stück und eine hormonelle Umstellung des Körpers sorgt normalerweise für eine dehnungsfähige Haut. Nun gibt es aber große Unterschiede in den Voraussetzungen einer Schwangerschaft.

Es gibt werdende Mütter die schon vor der Schwangerschaft Übergewicht haben und das Bindegewebe wellig und schlaff ist. Diese Gruppe ist natürlich eher von Schwangerschaftsstreifen und den so genannten Dehnungsstreifen betroffen.

Das liegt einfach daran, dass die Struktur des Unterhautgewebes nicht besonders fest ist und durch die Ausdehnung der Haut mit der stetigen Gewichtszunahme Risse entstehen. Diese nennt man dann Dehnungsstreifen und bei Schwangeren eben Schwangerschaftstreifen.

Aber auch normal gewichtige werdende Mütter, haben oft Angst vor diesen unschönen Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft. Was wichtig ist, um Dehnungsstreifen bzw. Schwangerschaftsstreifen zu verhindern haben wir zusammengestellt.

Schwangerschaftsstreifen & Dehnungsstreifen vorbeugen

Einfache Mittel regelmäßig angewandt beugen Schwangerschaftsstreifen wirksam vor. Es kann sich ja jeder vorstellen, dass die Haut nur eine begrenzte Möglichkeit hat sich auszudehnen. Das Bindegewebe ist je nach Veranlagung stärker oder schwächer.

Wenn die Haut sich nun durch kurzfristige Gewichtszunahme ausdehnen muss (Bauch, Brust, Beine, Po) dann droht das Unterhautgewebe dieser Belastung nachzugeben und es entstehen Risse. Diese sind meist durch helle Längsrillen sichtbar und sehen wirklich unschön aus.

Was kannst du tun um Schwangerschaftsstreifen zu verhindern?

Um Schwangerschaftsstreifen behandeln zu können, braucht es nicht viel. Einfache Hilfsmittel können schon allerhand bewirken. Am besten vorbeugen und von Beginn an diese Tipps nutzen.

Tipps Schwangerschaftsstreifen wegbekommen & vorbeugen:
  1. gesunde Ernährung und zusätzliche Hautvitamine als Ergänzung
  2. Schwangerschaftsstreifen Öl welches angenehm duftet und nach Massage pflegt
  3. Duschen mit kaltem & warmen Wasser
  4. Weiche Massage-Bürste zur täglichen Massage von Brust, Bauch & Beine
  5. Regelmäßig straffende Schwangerschaftsstreifen Cremes benutzen
  6. Peeling-Handschuh der Durchblutung fördert aller Zonen

Besonders in der Schwangerschaft ist es wichtig, keine starken oder schädigenden Medikamente oder Mittel zu nehmen. Es ist wichtig alles mit dem behandelnden Arzt abzusprechen. Sicherer ist es immer nur auf natürliche Maßnahmen und Mittel zurück zugreifen um sich nicht zu schaden.

Besonders wichtig ist eine gesunde Ernährung. Diese sollte  gesund und ausgewogen sein. Das ist natürlich für alle Menschen gut und ratsam. Sehr zuckerhaltige Lebensmittel würde ich vermeiden und eher zu Vollrohrzucker greifen.

Für alle die mit ihrem Gewicht nicht zufrieden sind und ohne Hunger abnehmen wollen, ist das natürlich auch das Wichtigste. Regelmäßige Bewegung an der Luft ist natürlich immer richtig, wichtig und gesund.

 

3 einfache Mittel die wirken!

Mit diesen 3 einfachen Mittel zu geringen Kosten, kann man wirklich sehr viel erreichen. Regelmäßige Behandlung mit dem Schwangerschaftsstreifen Öl oder der Creme, dazu Massage mit Handschuh & Naturbürste können ausreichen um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen.

Tipps Schwangerschaftsstreifen wegbekommen & vorbeugen:

 

Was tun wenn ich schon Schwangerschaftsstreifen habe?

Wer bereits Schwangerschaftsstreifen durch eine voran gegangene Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme und ähnlichen gründen, für den gibt es natürlich auch eine Reihe Mittel und Wege um das Hautbild zu verbessern.

Die Kosten um etwas gegen Schwangerschaftsstreifen zu tun müssen nicht hoch sein. Wichtig ist möglichst frühzeitig mit der Behandlung zu beginnen. Massage, Pflege mit Peeling, Creme und Öl können durch Haut-Vitamine von innen unterstützend wirken.

Wegbekommen kann man die Schwangerschaftsstreifen nur mit Ausdauer und eigentlich werden die Streifen nur aufgehellt und das Gewebe gestrafft. Dafür muss man die Kollagen Produktion anregen und die Durchblutung der Haut und des Unterhautgewebes fördern. Dafür braucht man aber etwas Ausdauer und Geduld, bis optisch ein Unterschied zu erkennen ist.

Um Schwangerschaftsstreifen wegbekommen ist das Anti Aging Serum

Serum gegen Schangerschaftsstreifen
Serum damit Schangerschaftsstreifen wegbekommen

Mit diesem Spezial Serum wurden gute Ergebnisse erzielt, wenn man Schwangerschaftsstreifen wegbekommen will. Überdurchschnittlich positive Erfahrungen und Bewertungen von Benutzern, geben bei der Anwendung vom White Lotus eine berechtigte Hoffnung auf eine deutliche Reduzierung der Dehnungsstreifen durch die Schwangerschaft.

Zur Erweiterung der Seite brauchen wir Zeit & Geld. Wenn dir die Seite hilft und du im Gegenzug ebenfalls helfen willst, dann freuen wir uns über deine Bewertung mit möglichst vielen Sternen! Danke dafür :o) nicht gutweniger gutgutBestsellerEmpfehlung (5,00 von 5 Sternen 6 Empfehlungen )

Loading...